Meditationsschule
Yogaschule Brigitta Ritter

seit über 20 Jahren in
Überlingen am Bodensee


Wenn du dir eine Perle wünschst, such‘ sie nicht in einer Wasserpfütze, denn wer Perlen finden will, muss bis zum Grund des Meeres tauchen.
Rumi

Meditation

Kurse

Fortlaufender Kurs
mittwochs 18.15 Uhr bis 19/19.15 Uhr. Einstieg sofort möglich. Der Kurs eignet sich für Menschen mit Meditationserfahrung jeg­licher Richtung. Eine Stunde zum Kennen­lernen wird angeboten. Für Anfänger gibt es eigene Angebote, bitte nachfragen.

Empfehlungen

Persönliches Wachstum in einer globalen Welt
Link zu einem Gespräch mit Anna Gamma
http://www.evolve-magazin.de/radio/persoenliches-wachstum-in-einer-globalen-welt/

Meditation – warum sie in unserer Zeit so
wichtig wird

Link zu einem Gespräch mit dem spirituellen
Begleiter Martin Rafael Steiner
http://www.evolve-magazin.de/radio/334/

Meditation in einer rasenden Welt
Link zu einem Gespräch mit Annette Kaiser
www.evolve-magazin.de/radio/
meditation-in-einer-rasenden-welt/

Halt ein, wo läufst du hin,
Der Himmel ist in dir.
Suchst du ihn anderswo
Du findst ihn nimmermehr. Angelus Silesius
Ich fand meinen Bruder in mir selbst.
In den innersten Kreis
trieb mich die Leere.
So bin ich es selbst, die mir flüstert
und die auf mich schwört ... Maria Menz
Hab Acht auf deinen inwendigen Garten
(...) und höre auf dich selbst, damit du
auch das zu lernen vermagst, was dich
niemand lehren kann und worüber sich
ein jeglicher verwundern muss. Paracelsus
An einem Tag,
an dem der Wind perfekt ist,
das Segel sich nur zu öffnen braucht
und die Welt voller Schönheit ist.
Dieser Tag ist heute. Rumi
Kummer und Trübsal
sind eine Art Hunger,
der durch geistiges Darben
verursacht ist.
Sie können nur durch geistige Nahrung
gelindert werden. Swami Shivananda

Etwas von mir

1981
begann mein Weg mit Yoga und ist es bis heute geblieben.

1988
begegnete ich der Lehre der Bihar School of Yoga. Seither bin ich dieser Lehre und der Tradition, in der sie steht, eng verbunden. In den folgenden Jahren machte ich die Ausbildung zur Yoga- und Meditationslehrerin nach der Lehre der Bihar School of Yoga und besuchte zahlreiche Fortbildungen im In- und Ausland.

1995
gründete ich eine Yoga- und Meditations­schule in Überlingen und unterrichte seither kontinuierlich Gruppen, manchmal auch Ein­zelpersonen.

um 2005
entdeckte ich für meinen eigenen Weg Ken Wilber und die Integrale Theorie und Integrale Praxis. Inzwischen fließen das Ver­stehen davon und meine Erfahrungen damit mehr und mehr in meinen Unterricht, in die Meditation und vor allem in den jährlichen Retreat mit ein.

seit 2008
stelle ich Meditation als Thema und als Übungspraxis zunehmend in den Mittel­punkt meiner Schule.

2014
Meine Yoga-Kurse werden von der „Zentrale Prüfstelle für Prävention“ zertifiziert und von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt.

 

Ausfahrt auf dem
Bodensee, 2015.

Yoga

Mein Yoga-Unterricht ist klassisch aufgebaut mit Körper- und Atemübungen, Entspan­nungs- und medi­tativen Übungen, Mant­ra-Chanten sowie Basis­wissen zur Yoga-Phi­losophie.

Der Unterricht versteht sich als ein fortlau­fendes Training des Körpers und der ganzen Persönlichkeit und ist auf lange Sicht hin an­gelegt.

Kurse im Herbst 2017

montags
18 – 19.30 Uhr
Beginn 25. September
12 Termine bis 18. Dezember
Kosten 200 Euro

montags
20 – 21.30 Uhr
Beginn 25. September
12 Termine bis 18. Dezember
Kosten 200 Euro

donnerstags
6 – 7.30 Uhr
Beginn 28. September
12 Termine bis 14. Dezember
Kosten 200 Euro

Versäumte Termine können nachgeholt
werden. Dazu gibt es Angebote.

Neue Anmeldung
Der Einstieg ist jederzeit und für jeden mög­lich. Melden Sie sich am besten für eine Pro­bestunde an, unverbindlich für 10 Euro. ... Neuanmeldung

Halt ein, wo läufst du hin,
Der Himmel ist in dir.
Suchst du ihn anderswo
Du findst ihn nimmermehr. Angelus Silesius
Ich fand meinen Bruder in mir selbst.
In den innersten Kreis
trieb mich die Leere.
So bin ich es selbst, die mir flüstert
und die auf mich schwört ... Maria Menz
Hab Acht auf deinen inwendigen Garten
(...) und höre auf dich selbst, damit du
auch das zu lernen vermagst, was dich
niemand lehren kann und worüber sich
ein jeglicher verwundern muss. Paracelsus
An einem Tag,
an dem der Wind perfekt ist,
das Segel sich nur zu öffnen braucht
und die Welt voller Schönheit ist.
Dieser Tag ist heute. Rumi
Kummer und Trübsal
sind eine Art Hunger,
der durch geistiges Darben
verursacht ist.
Sie können nur durch geistige Nahrung
gelindert werden. Swami Shivananda

Die Jahresthemen seit 2006
Durch das Jahr führt ein Thema, das geeig­net ist, sowohl praktische Hilfe für den All­tag zu sein als auch spirituelle Anregungen zu geben. Jede Unter­richts­stunde greift das Thema in unterschiedlicher Weise auf.

2017
Es ist höchste Zeit.

2016
Mehr als alles hüte Dein Herz, denn aus ihm strömt das Leben. (Sprüche 4, Vers 23)

2015
Ich nehme die Herausforderung an.
(auf Wunsch noch ein zweites Jahr)

2014
Ich nehme die Herausforderung an.

2013
Hab Geduld mit jedem Tag Deines Lebens.
(Buddh. Weisheit)

2012
O tiefer Schatz, wie wirst Du ausgegraben?
(Anonym, 15. Jh.)

2011
Sieh das Licht, wie es überall leuchtet!
(Swami Sivananda)

2010
Heiterkeit ist der Beginn von Menschsein.
(Swami Sivananda)

2009
Dem Vergangenen Dank, dem Kommenden:
Ja! (Dag Hammarskjöld)

 
Wo Liebe ist und Weisheit,
ist nicht Angst und Unerfahrenheit.
Wo Geduld ist und Demut,
ist nicht Zorn noch Erregung.
Wo Armut ist und Freude,
ist nicht Gier noch Geiz.
Wo Stille ist und Besinnlichkeit,
ist nicht Unruhe noch Ziellosigkeit.
Wo Barmherzigkeit ist
und Bescheidenheit,
ist nicht Überfluss noch Härte. Franz von Assisi
Dieses Offensein
für jede neue Erkenntnis,
für jedes neue Erlebnis
im Außen und Innen,
das ist das Wesenhafte
des modernen Menschen,
der in aller Angst des Loslassens
doch die Gnade des
Gehaltenseins im Offenbarwerden neuer
Möglichkeiten erfährt. Pablo Picasso
Komm nur,  ja komm nur,
wer immer Du bist;
Sucher, Verehrer,
Freund des Verlassens.
Es ist kein Problem, was es auch ist,
mit Zweifeln müssen wir
uns nicht befassen.
Du hast Eide gebrochen?
Und das tausendmal?
Auch dann komme wieder,
beginne nochmal. Rumi
Wenn die Tore der Wahrnehmung
aufgestoßen sind,
ist der ganze Kosmos
dein verlorener
und wiedergefundener Geliebter,
das ursprüngliche Antlitz
der ursprünglichen Schönheit,
von Anbeginn
und in alle Ewigkeit. Ken Wilber


Ankündigungen

MARKUS STOCKHAUSEN
2018 am Bodensee

11. April

Klangmeditation
Franziskanerkirche Überlingen

12. April

Jazzkonzert, Kursaal Überlingen
DUO INSIDE OUT – mit Florian Weber,
Piano, und Markus Stockhausen, Trompete und Flügelhorn
... mehr dazu demnächst

Und dann meine Seele, sei weit, sei weit,
dass dir das Leben gelinge ... Rainer M. Rilke
Es ist die hohe Bestimmung des Menschen,
mehr zu dienen als zu herrschen. Albert Einstein
Die wirklich wichtigen Dinge
werden anders gelernt als durch Worte. Albert Einstein
Derjenige, der nicht von Ehrfurcht
ergriffen werden kann,
ist so gut wie tot. Albert Einstein
Sage es mir, und ich vergesse es;
zeige es mir, und ich erinnere mich;
lass es mich tun, und ich behalte es. Konfuzius
Öffne der Veränderung deine Arme,
aber verliere dabei deine Werte
nicht aus den Augen. Dalai Lama

RETREAT 2018 auf Mallorca
voraussichtl. 28. April – 06. Mai

Bei Menschen, die bewusst leben inmitten des Stroms von Zeit, Verantwortung und Verpflichtung sich selbst wie auch anderen gegenüber, hat der Retreat seinen festen Platz im Jahr. Er sorgt für den notwendigen Raum, die Lebensbalance (wieder) zu fin­den, seine Ziele erneut ins Auge zu fassen, sie zu schützen und zu unterstützen, wieder etwas über sich selbst zu erfahren und jedes Mal ein bisschen mehr das Leben leben zu lernen und sich selbst schätzen zu lernen.

... mehr dazu erst im Herbst.